Politik schützt Bürger vor sich selbst!?!?

Blut-DruckAusgabe    Nr. 13 vom 21.08.2013 - Gastsatire von Herbert Kuhn


Was sorgen sich unsere Politiker doch um unser Wohlergehen und unsere Gesundheit. Mit immer abgefeimteren Analysen will man uns vor uns selbst schützen.
Bei Lebensmitteln soll mittels Farbampeln auf Gesundes hingewiesen und vor Ungesundem gewarnt werden.
Als „Rot-Grün-Blinder“ stören mich die Farbkleckse allerdings wenig.

Bei Lebensmitteln soll mittels Farbampeln auf Gesundes hingewiesen und vor Ungesundem gewarnt werden.
Als „Rot-Grün-Blinder“ stören mich die Farbkleckse allerdings wenig.
Auf Zigarettenschachteln sollen neben den abgedroschenen Warnhinweisen nun auch Bilder von Raucherlungen, Raucherbeinen (frisch amputiert) oder das Konterfei Helmut Schmidts in Farbe aufgedruckt werden.
Unser aller Verbotspartei, die so genannten „Grünen“, haben jetzt einen neuen Antrag in das Verbotsministerium der EU eingebracht:
Ab sofort ist bei Schwangeren folgender Eingriff vor der Geburt durch den Gynäkologen oder die Hebamme (der Männerbeauftragte fordert dies auch für den Hebammer) durchzuführen:
Neugeborene Babys sind vor der Geburt mit folgendem Aufkleber zu versehen:
Achtung! Warnhinweis!
- Dieses Kind könnte CO2 ausstoßen!
- Dieses Kind könnte Fleisch essen!
- Dieses Kind könnte „rechts“ wählen!
- Dieses Kind könnte zum Hartz-IV-Empfänger werden!
- Möglicherweise müssen Sie an Elternabenden teilnehmen.
Lassen Sie sich rechtzeitig beraten!
Geben Sie es unbedingt in einer politisch korrekten KITA ab!
Keiner kann mehr sagen, es hätte ihn niemand gewarnt.
Impfpflicht, Fleischverbot, Müsli-Zwangswochen und Veggie-Tag.
Es wird nicht lustiger!
Dabei gibt es so gute alternative Heilmethoden und Rezepte.
Hier mein ganz persönlicher Gesundheitstipp:
Sobald sich bei mir der Ansatz einer Warze ankündigt, greife ich nicht zu Pharmakeulen oder anderen Radikalmethoden.
Ich suche mir einfach eine Person aus und wünsche dieser mit aller Kraft und Konzentration diese Warze.
Bei Claudia Roth klappt das innerhalb von 24 Stunden.
Gute Gesundheit wünscht
Herbert Kuhn

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Theola Bower (Freitag, 03 Februar 2017 15:06)


    I always spent my half an hour to read this web site's content everyday along with a mug of coffee.

  • #2

    Clint Isaac (Sonntag, 05 Februar 2017 13:07)


    Its such as you read my thoughts! You appear to understand a lot about this, such as you wrote the e-book in it or something. I feel that you simply could do with some percent to drive the message house a little bit, however instead of that, that is great blog. An excellent read. I'll certainly be back.

  • #3

    Elaina Schuch (Sonntag, 05 Februar 2017 17:11)


    After looking into a handful of the blog articles on your web site, I really like your way of writing a blog. I bookmarked it to my bookmark website list and will be checking back in the near future. Take a look at my web site as well and tell me your opinion.

Manfred Rädlein

Babenhäuser Str. 46

63322 Rödermark / Frankfurt

Tel   +49 6074 917 917

Fax   +49 6074 917 920

Cell: +49 162 275 5577

manfred.raedlein@gmail.de

Blog: www.manfred-raedlein.de

Skype: doktorholz

MSN: m.raedlein@globalholz.de

x

"Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren"

 

"Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety"

Benjamin Franklin

 

Sie interessieren sich für Holz.

Dann klicken Sie auf den folgenden Link

www.globalholz.de

www.abb-holz.de

gv-roedermark.de

www.insm.de

http://wordpress.patchworkmarkt.com/

www.fw-roedermark.de